Zum Inhalt springen

Das Fest der Heiligen Agatha in Catania: Ein Meisterwerk der Tradition und Hingabe

Das Fest der Heiligen Agatha in Catania ist eine bedeutende religiöse Feier für die sizilianische Stadt. Dieses Fest, das der Heiligen Agatha, der Schutzpatronin von Catania, gewidmet ist, ist tief in das historische und kulturelle Gefüge der Stadt verwurzelt. Der Höhepunkt des Festivals findet am 5. Februar eines jeden Jahres mit der Prozession der Reliquien der Heiligen statt und zieht Tausende von frommen Einheimischen und Touristen aus der ganzen Welt an.

Die Schutzpatronin von Catania: Die Geschichte der Heiligen Agatha

Die Geschichte der Heiligen Agatha, von den Catanesen liebevoll „Santuzza“ genannt, reicht bis ins 3. Jahrhundert n. Chr. zurück. Im Alter von nur 15 Jahren legte Agatha ein Gelübde vor Gott ab und trug den roten Schleier der geweihten Jungfrauen. Der Prokonsul Quinziano verliebte sich jedoch in sie, und als Agatha seine Avancen ablehnte, beschuldigte er sie öffentlich, Christin zu sein. Diese Anschuldigung führte zu ihrer Verfolgung und Folter. Die Heilige Agatha starb im Jahr 251 n. Chr. als Märtyrerin.

Das Fest der Heiligen Agatha in Catania: Programm und Termine

Das Fest der Heiligen Agatha erstreckt sich über drei intensive Tage der Feierlichkeiten:

  • 3. Februar: Die Opferung von Wachs und die „Candelore“-Prozession – Die Festlichkeiten beginnen am 3. Februar mit der Opferung von Wachs und der „Candelora“-Prozession. Hohe, aufwändig verzierte Barockkerzen repräsentieren die alten Zünfte der Stadt und ziehen in einer präzisen Reihenfolge vorüber, begleitet von der Kutsche des antiken Senats von Catania aus dem 18. Jahrhundert.
  • 4. Februar: Die Morgendämmerungsmesse – Bereits in den frühen Morgenstunden füllen sich die Straßen der Stadt mit Gläubigen, die das traditionelle „sacco“ tragen, ein weißes Gewand mit einer schwarzen Mütze. Nach der Morgendämmerungsmesse werden die Reliquien der Heiligen Agatha auf einen silbernen Baldachin übertragen, der mit roten Nelken geschmückt ist und das Martyrium symbolisiert. Sie werden dann in einer Prozession durch die historischen Stätten von Santa Agatha in Catania getragen.
  • 5. Februar: Die Prozession der Heiligen Agatha in Catania – Die Prozession am 5. Februar erstreckt sich die ganze Nacht hindurch. Der Baldachin der Heiligen Agatha wird von langen weißen Schnüren gezogen und mit weißen Nelken geschmückt, die die Reinheit symbolisieren. Ihm folgen Tausende von Gläubigen, die große brennende Kerzen tragen und „Semu tutti devoti tutti? Cettu cettu cettu“ rufen (Sind wir alle gläubig? Sicherlich), zusammen mit Touristen aus der ganzen Welt. Die Teilnahme und Pracht des Festivals kann mit der Karwoche in Sevilla verglichen werden.

17. August: Das Sommerfest der Heiligen Agatha

Am 17. August wird das Sommerfest der Heiligen Agatha gefeiert, das die Rückkehr ihrer Reliquien aus Konstantinopel im Jahr 1126 würdigt. Obwohl weniger aufwändig als die Feierlichkeiten im Februar, hat dieses Fest eine große Bedeutung. Es beginnt mit einer morgendlichen Prozession der Reliquien durch die Straßen der Stadt und endet mit einer feierlichen Messe und einem abendlichen Feuerwerk.

Die typischen Süßigkeiten der Heiligen Agatha

Während des Festivals können Sie die typischen Süßigkeiten probieren, die mit der Geschichte der Heiligen Agatha verbunden sind. Zu den bekanntesten gehören die „minne di Sant’Agata“, kleine Cassatas, die die Form der Brüste der Heiligen nach ihrer Folterung nachahmen. Die „olivette di Sant’Agata“ sind mundgerechte Mandelpasten in grüner Farbe, die an den wundersamen Olivenbaum erinnern, der laut Legende die Heilige versteckte. In den Straßen der Stadt finden Sie auch Verkäufer von Bomboloni, handwerklichen Bonbons mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, und Stände mit verschiedenen Sorten von Nougat.

Das Fest der Heiligen Agatha in Catania ist eine außergewöhnliche Gelegenheit, in die Tradition und Hingabe dieser faszinierenden sizilianischen Stadt einzutauchen. Ihre reiche Geschichte und die beeindruckenden Feierlichkeiten machen dieses Festival zu einem wahren Ausdruck der italienischen Kultur und des Erbes.

Published inTraditionen

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

x  Powerful Protection for WordPress, from Shield Security
Diese Website wird geschützt von
Shield Security