Zum Inhalt springen

Die sizilianische Arancino: Eine Weltrekord-Tradition!

Der Arancino, ein kleiner kulinarischer Schatz Siziliens, hat kürzlich den Guinness World Records erobert, dank der epischen Leistung der Bäckerei Panyllo in Messina. Diese Geschmacksexplosion hat nicht nur die Experten der Backkunst verzaubert, sondern auch den Richter des Weltrekords, Lorenzo Veltri, bekannt für seine Teilnahme an „Lo Show dei Record“ mit Gerry Scotti auf Canale 5. Hier ist die Geschichte dieser köstlichen Speise und der Triumph von Panyllo.

Geschichte des Arancino: Der Arancino hat tiefe Wurzeln in der sizilianischen Kochkultur und geht auf das 9. Jahrhundert während der arabischen Besatzung zurück. Anfangs als „arancia“ bezeichnet, aufgrund seiner orangenähnlichen Form, wurde dieses Essen im Laufe der Zeit zu einem Wahrzeichen der sizilianischen Tradition. Der Arancino ist eine Geschmacksexplosion, eine ausgewogene Mischung aus Reis, Ragù, Erbsen und Käse, alles eingehüllt in eine knusprige und frittierte Hülle.

Der epische Rekord: In der Nacht des Triumphs auf dem Domplatz in Messina präsentierte die Bäckerei Panyllo einen gigantischen Arancino, der buchstäblich den vorherigen Rekord überragte. Mit einem Gewicht von 56,200 Kilogramm und Abmessungen von 60 cm in der Höhe und 55 cm im Durchmesser übertraf dieses kulinarische Meisterwerk den vorherigen Rekord von 32,7 kg aus dem Jahr 2019 in Catania bei weitem. Der gesamte Prozess, angefangen bei der beeindruckenden Zubereitung in einem großen Topf bis hin zur Wiege- und Zutatenprüfung nach dem Öffnen des Arancino, wurde sorgfältig vom Richter Lorenzo Veltri überwacht, unterstützt vom Metrologen Salvatore Ciulla und der Biologin Rosalba Comerci.

Die Freude einer Gemeinschaft: Die Inhaber der Bäckerei, Stefano und Davide Ferro, teilten ihre Begeisterung mit: „Es ist eine große Freude, den prestigeträchtigen internationalen Titel erhalten zu haben, nach wochenlanger intensiver Arbeit und großer organisatorischer Anstrengung“. Dieser Sieg ist nicht nur ein persönlicher Erfolg, sondern auch eine Feier für ganz Messina und die Kategorie der örtlichen Rosticceria.

Fazit: Der Arancino ist weit mehr als nur Essen; er ist ein Symbol des Stolzes und der Leidenschaft für die sizilianische Kochtradition. Der Sieg von Panyllo im Guinness World Records ist eine Hommage an diese Kultur und ein Beweis für das Talent und die Hingabe der örtlichen Handwerker. Der Arancino überrascht und erfreut weiterhin die Gaumen auf der ganzen Welt und bleibt ein echter Botschafter der sizilianischen Küche.

Published inSizilianische KücheTraditionen

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

x  Powerful Protection for WordPress, from Shield Security
Diese Website wird geschützt von
Shield Security